Startseite Verlag

 
Unsere Bücher im Handel:

> Neu >>>
Der romantische Harz - Alte künstlerische Ansichten in vier Bänden:
>>> Band 1 von Altenau bis zum Brocken
>>> Band 2 von Braunlage bis Heringen
>>> Band 3 von Herzberg bis Rübeland
>>> Band 4 von Sankt Andreasberg bis zum Harzer Leben

> Neu >>> Der Harzwald
Ein Ökosystem stellt sich vor

> Neu >>> Carl Spitzweg - Zeichnungen: Die gute alte Zeit

> Neu >>> In der Toten Zone

> Neu >>> Gernrode/Harz und die Zeit als "Jungmädelstadt"

> NEU >>> Harzer
Persönlichkeiten
4

> Im Anflug auf die Planquadrate der Altmark

> Eroberer des Himmels - Lebensbilder (Teil 4)

 

 

Weitere Bücher >>>

 

 
Gastautoren - Bücher bei uns verlegt:

> NEU >>> Rolf Alldag, Die schwarzen Schafe

> NEU >>> Dr. Lothar Groß, Thüringen - Burgen, Schlösser & Wehrbauten

> NEU >>> Siegfried Stein, Der Gummibock

> Rolf Alldag, Luise und andere Jagdgeschichten

> Angela Peters, Der Harz - Malerei, Lyrik und Wissenswertes

> Rolf Alldag, Ivans Reise

> Ralf Pochadt, Asturien - Sierra del Sueve

 

 

Weitere Bücher unserer Gastautoren >>>

 

 

Bücher unserer Partnerverlage >>>

 
 
 

Der Harzwald
Ein Ökosystem stellt sich vor

     
    Wald: Ein Lösungsbaustein für die Abschwächung des Klimawandels
    Bernd Sternal (Autor)
     
  Der Wald ist wohl das Ökosystem auf unserem Planeten, das Klima, Wetter und Natur am stärksten beeinflusst. Daher sollten wir den Wald schätzen, achten und vor allem erhalten. Wir kommen in unserem Leben nicht ohne Holz aus, und das wird uns von den Waldbäumen geliefert. Dennoch sollten wir mit dem Holz und somit auch den Bäumen und dem Wald pfleglicher und nachhaltiger als bisher umgehen. Denn Wald ist nur im Gesamtkontext zu sehen: Wird ein Waldstück gerodet, so sterben nicht nur die Bäume: Auch das Leben vieler Pflanzen, Tiere und Pilze wird vernichtet. Viele der ökologischen Zusammenhänge im Wald sind uns nur ansatzweise bekannt. Wir können jedoch davon ausgehen, dass jedes einzelne Lebewesen in der Natur seine Daseinsberechtigung hat und zudem seinen ganz speziellen Zweck erfüllt, auch wen wir diesen noch nicht erkannt haben sollten. Meine Ausführungen in diesem Buch sollen dazu beitragen, den Wald als Ökosystem etwas besser zu verstehen und ihn mehr zu schätzen, wie wir es derzeit tun.

Im Buch finden Sie 32 farbige und 6 schwarz-weiße Zeichnungen, 39 farbige und 10 schwarz-weiße Fotos, 3 Karten sowie 33 weitere Abbildungen zu den einzelnen Themen.

     
   

oder bestellen über Amazon:

     
Taschenbuch:   Seiten:164
farbige Abbildungen: 105
s/w Abbildungen: 18
ISBN: 978-3-7519-3613-2
Preis 21,00 €
E-Book:   Preis: 8,99 €
     
Aus dem Inhalt:   1. Die Waldgeschichte des Harzes nach der letzten Kaltzeit
2. Der Beginn des Untergangs des Harzer Urwalds
3. Waldschäden durch Reparationsleistungen
4. Waldschäden durch ein falsches Forstwirtschaftsverständnis
5. Was den Wald von der Feldflur unterscheidet
6. Wie alt können Bäume werden?
7. CO2, der Wald und die zahlreichen Missverständnisse und Fehlinformationen
8. Wald – der beste CO2 Speicher, der denkbar ist
9. Symbiose – ungleiche Partner gehen eine Lebensgemeinschaft ein
10. Die Kommunikation im Wald und die Abwehrsysteme der Bäume
11. Mastjahre und was dahintersteckt
12. Wie ein gesunder Baum aussehen sollte
13. Wasser, das Lebenselixier
14. Unsere heimischen Bäume
14.1. Die Gemeine Fichte 
a) Die Zukunft der Fichte im Harzwald 
b) Warum es die Fichten im Harz schwer haben 
c) Die Fichte und der Borkenkäfer 
d) Das große Fichtensterben
14.2. Die Gemeine Kiefer
14.3. Die Europäische Lärche
14.4. Die Europäische Eibe
14.5. Die Silbertanne
14.6. Die Rotbuche
14.7. Die Hainbuche
14.8. Die Eiche
14.9. Der Ahorn  a) Der Spitz-Ahorn  b) Der Berg-Ahorn
14.10. Die Birke
14.11. Die Hasel
14.12. Die Gemeine Esche
14.13. Der Speierling
14.14. Die Linde
14.15. Die Gewöhnliche Rosskastanie
14.16. Die Weide
14.17. Die Eberesche
15. Die Gliederfüßer des Waldes
15.1. Waldameisen
15.2. Hornmilben
15.3. Käfer
a) Rüsselkäfer 
b) Buntkäfer 
c) Prachtkäfer
d) Hirschkäfer 
e) Bockkäfer
15.4. Springschwänze
15.5. Asseln
15.6. Ringelwürmer und Gürtelwürmer
15.7. Schmetterlinge
a) Das Waldbrettspiel 
b) Der Kaisermantel
16. Weitere Insekten, die als Kerfe des Waldes bekannt sind
17. Bodenbakterien
18. Von Pilzen und Bäumen
18.1. Der Scheierling
18.2. Der Täubling
18.3. Der Ritterling
18.4. Der Milchling
18.5. Der Schneckling
18.6. Der Wulstling
18.7. Der Pfifferling
18.8. Die Hallimasche
18.9. Der Röhrling
18.9.1. Dickröhrlingsverwandte
a) Der Steinpilz
b) Der Gemeine Gallenröhrling
c) Der Birkenpilz
d) Die Rotkappe
e) Der Maronen-Röhrling
f) Das Rotfüßchen
g) Die Ziegenlippe 
18.9.2. Schmierröhrlingsverwandte
a) Der Goldröhrling
19. Weitere Pilzbesonderheiten
20. Die Säugetiere im Harz
21. Die Vögel im Harz
22. Reptilien und Amphibien im Harz
23. Auch im Wald findet Einwanderung statt
24. Von Wetter und Klima
25. Holz – ein Wirtschaftsfaktor
26. Naturhistorische Ereignisse

Weitere Angebote

 

Direkt zum
BoD-Shop

 
Neue Buchprojekte:
 
> Krautige Pflanzen im Harz
 
> Planquadrat Braun-schweig, Magdeburg
 
> Thüringen - Burgen, ...
Band 3
von Dr. Lothar Groß
 

Hinweise
für den Buchdruck


 

Verlags-Prospekte
als pdf-Datei
zum Ausdrucken!

 
 
 

Pressespiegel

Hier finden Sie Pressemitteilungen
und den Widerhall
in der Presse
zu unseren Bücher

 

>>> zu den Artikeln

 
 
Sternal Media
Kirchweg 2
06485 Quedlinburg/
OT Gernrode
Tel. 039485 - 65031
E-Mail für uns!
 
Geschäftszeiten:
Mo - Do: 8.30 - 15.00 Uhr
 

Copyright by Sternal Media 2011