Startseite Verlag

 
Unsere Bücher im Handel:

> Neu >>>
Der romantische Harz - Alte künstlerische Ansichten in vier Bänden:
>>> Band 1 von Altenau bis zum Brocken
>>> Band 2 von Braunlage bis Heringen
>>> Band 3 von Herzberg bis Rübeland
>>> Band 4 von Sankt Andreasberg bis zum Harzer Leben

> Neu >>> Der Harzwald
Ein Ökosystem stellt sich vor

> Neu >>> Carl Spitzweg - Zeichnungen: Die gute alte Zeit

> Neu >>> In der Toten Zone

> Neu >>> Gernrode/Harz und die Zeit als "Jungmädelstadt"

> NEU >>> Harzer
Persönlichkeiten
4

> Im Anflug auf die Planquadrate der Altmark

> Eroberer des Himmels - Lebensbilder (Teil 4)

 

 

Weitere Bücher >>>

 

 
Gastautoren - Bücher bei uns verlegt:

> NEU >>> Rolf Alldag, Die schwarzen Schafe

> NEU >>> Dr. Lothar Groß, Thüringen - Burgen, Schlösser & Wehrbauten

> NEU >>> Siegfried Stein, Der Gummibock

> Rolf Alldag, Luise und andere Jagdgeschichten

> Angela Peters, Der Harz - Malerei, Lyrik und Wissenswertes

> Rolf Alldag, Ivans Reise

> Ralf Pochadt, Asturien - Sierra del Sueve

 

 

Weitere Bücher unserer Gastautoren >>>

 

 

Bücher unserer Partnerverlage >>>

 
 
 

Der romantische Harz - Alte künstlerische Ansichten in vier Bänden: Band 1 von Altenau bis zum Brocken

     
    Bernd Sternal (Autor)
     
Der romantische Harz - Alte künstlerische Ansichten in vier Bänden:, Band 1 von Bernd Sternal  

In meiner umfangreichen Harzbibliothek bin ich immer wieder auf alte Zeichnungen, Radierungen, Stiche, Gemälde und Aquarelle der Harzregion gestoßen, die einem hohen künstlerischen Anspruch genügen, jedoch nicht mehr bekannt sind. Sie wurden zu einem großen Teil explizit für Bücher und Zeitschriften geschaffen, um diese zu illustrieren. Es war eine Zeit, in der sehr viele Druckerzeugnisse entstanden, die Fotografie jedoch noch auf vergleichsweise niedrigem Niveau war. Daher beauftragten die Verlage Künstler und Künstlerinnen mit der Schaffung von entsprechenden Werken. Viele von ihnen verdienten von etwa 1850 bis 1930 ihr tägliches Brot mit solchen Auftragswerken. Schlagartig setzte um 1930 jedoch ein Sinneswandel ein und Fotografien ersetzten die Werke der Malerei, Zeichnungen und Grafiken. Es war wohl zum einen eine Modefrage und zum anderen eine der Kosten. Ich bin der Meinung, dass diese Werke, die unsere Harzregion in einem längst vergangenen Licht zeigen, nicht der Vergessenheit anheimfallen dürfen. Daher habe ich sie gesammelt und archiviert um sie, in entsprechendem Kontext, der Öffentlichkeit zu präsentieren. Ich hatte jedoch anfangs nicht gedacht, dass es so viele alte Werke sein werden. Dann habe ich begonnen nach den Künstlern und Künstlerinnen zu recherchieren, um neben den Werken auch eine kurze Vita zu präsentieren. Bei vielen Künstlern ist mir das gelungen, es sind bekannte und weniger bekannte, von einigen ist jedoch außer ihren Werken nichts überliefert. Vermutlich haben einige davon auch unter einem Pseudonym gearbeitet, dass wir heute nicht mehr zuordnen können. Aus der Idee, ein Buch mit alten künstlerischen Ansichten zu machen, werden nun vier Bände. Dass ist notwendig, um die Arbeiten in entsprechendem Rahmen und Qualität darstellen zu können. Die Werke von über 100 namentlich bekannten Künstlern und Künstlerinnen werden nun neu präsentiert, dazu kommen zahlreiche Werke von unbekannten Künstlern und Künstlerinnen. Ich hoffe, dass diese vier Bände viele Kunstliebhaber und Heimatfreunde ansprechen werden, und zudem, dass zahlreiche Werke und Künstler vor dem Vergessen bewahrt werden können.

Künstler im Band 1: Die Künstler von Ador bis Caspari:
A. Ador, Fritz Apel, Prof. W. Arnold, Ernst-Ludwig von Aster, Heribert Bahndorf, Gustav Ballin, Andreas Balzer, Hans Baluschek, Robert Batty, H. Behnken, L. S. Bestehorn, Carl Blechen, Hans Böhm, Otto Boris, Johannes Brandt, Paula Brendecke, Johannes Herbert (Johnny) Bruck, J.C. Burghardt, F.C. Burkhardt, Carl Gustav Carus, Adolf Caspari.
Falls es Leser oder Leserinnen gibt, die zu den aufgeführten Künstlern mehr Informationen haben als ich, so würde ich mich über entsprechende Mitteilungen sehr freuen.

Im Buch finden sie 152 alte Darstellungen, darunter Feder- und Bleistiftzeichnungen, Radierungen, Lithografien, Stiche, Holzschnitte, Aquarelle und Gemälde.

     
   

oder bestellen über Amazon:

     
Taschenbuch:   164 Seiten,
Farbseiten:  2
sw Abbildungen: 152
ISBN: 978-3-7504-1475-4
Preis: EUR 19,99 €
     
E-Book:   Preis: 9,49 €
     

zum Band 2 >>>

zum Band 3 >>>

zum Band 4 >>>

Weitere Angebote

 

Direkt zum
BoD-Shop

 
Neue Buchprojekte:
 
> Krautige Pflanzen im Harz
 
> Planquadrat Braun-schweig, Magdeburg
 
> Thüringen - Burgen, ...
Band 3
von Dr. Lothar Groß
 

Hinweise
für den Buchdruck


 

Verlags-Prospekte
als pdf-Datei
zum Ausdrucken!

 
 
 

Pressespiegel

Hier finden Sie Pressemitteilungen
und den Widerhall
in der Presse
zu unseren Bücher

 

>>> zu den Artikeln

 
 
Sternal Media
Kirchweg 2
06485 Quedlinburg/
OT Gernrode
Tel. 039485 - 65031
E-Mail für uns!
 
Geschäftszeiten:
Mo - Do: 8.30 - 15.00 Uhr
 

Copyright by Sternal Media 2011